S4 KiK als Finalisten ausgewählt HH im Schultheater der Länder zu vertreten

Auf zum Schultheater der Länder mit einer digitalen Antigone im Gepäck

 

„Society killed Antigone!“ Der S4 Profil Theaterkurs entwickelte in den letzten Monaten ein digitales Theaterprojekt und bewarb sich damit für das Schultheater der Länder, welches in diesem Jahr im September in Ulm stattfinden wird. Und tatsächlich sind wir erfolgreich gewesen, denn wir wurden von der Jury als Hamburg-Sieger ausgewählt und repräsentieren nun unser Bundesland auf bundesweiter Ebene beim Schultheaterfestival SDL in Ulm. Die Reise ist also noch nicht zu Ende für das diesjährige S4 - Schüler/innen, die stolz und aufgeregt sein dürfen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle für euren Mut, eure Ideen und euer Durchhaltevermögen.

 

Wer Lust hat, mit seinem Kurs mal in das Stück hinein zu schnuppern, kann sich am KunstaktionsDienstag, den 1.6. über den/die Fachlehrer/in in der Zeit von 11.00 bis 14.00 bei uns anmelden. Eure Lehrer/innen wissen bescheid. „Society killed Antigone“, aber nicht unsere Lust am kreativ Sein, Ausprobieren, Performen und Programmieren, denn wir haben noch viel vor. Zu sehen ist das Stück außerdem auch beim FLEX - Hamburgs Kinder- und Jugend-Theaterfestival ab dem 9.6.2021.

 

Euer KiK Profil S4!