Neeltje Voller gewinnt zum zweiten Mal die KLASSEnSÄTZE

Zum sechsten Mal nahm das GO am Hamburger Schreibwettbewerb „KLASSEnSÄTZE“ teil und belegte zum fünften Mal einen ersten Platz. Das Thema in diesem Jahr lautete: „Eine besondere Freundschaft“. Am 4. Mai wurde Neeltje Vollers (6b) Erzählung „Leute waren empört über unsere Freundschaft“, in der es um Rassismus in den USA der 1950er Jahre geht, zur besten Erzählung in der Kategorie Jahrgang 5/6 gewählt. Die Überraschung: Neeltje Voller gewann nach 2019 den Wettbewerb zum zweiten Mal. Ihr Preis geht an die gesamte Klasse 6b – ein Poetry-Slam-Workshop mit der Slammerin Sophia Szymula. Neben Neeltje ging Marla Neukamm aus der 7b für das GO an den Start. Marla gewann mit ihrer herrlich mysteriösen Erzählung „Mary“ den Schulentscheid der siebten, achten und neunten Klassen. Wer Neeltjes Geschichte von der Thalia-Schauspielerin Franziska Hartmann vorgelesen bekommen möchte, kann dies hier unten tun.

Download
Marla_Neukamm_Mary.docx
Microsoft Word Dokument 32.3 KB
Download
Neeltje_Voller_Leute.docx
Microsoft Word Dokument 28.6 KB