Vergangenes

dialogP am Gymnasium Othmarschen

 

Am Donnerstag, den 25.10.2018, besuchten uns, zwei PGW-Kurse der Oberstufe, Abgeordnete von fünf Fraktionen in der Bürgerschaft: Andreas Bernau (SPD), Filiz Demirel (Grüne), Wolfhard Ploog (CDU), Anna von Treuenfels-Frowein (FDP) und Sabine Boeddinghaus (Linke). Die AfD hatte trotz Einladung keine Vertretung geschickt.

Zur Vorbereitung hatten wir Diskussionsfragen festgelegt, die wir dann wie bei einem Speeddating nacheinander mit allen Politikern diskutierten.

Am Anfang setzten sich die Politiker verteilt an die Thementische der SchülerInnen und stellten sich selbst persönlich für alle vor, danach spielten wir ein Gruppen-Quiz, bei dem die Fragen aus allen möglichen Bereichen unseres Lebens kamen. So gab es Fragen zum Thema Rap, aber auch zur Geschichte und Politik Hamburgs. Das Gewinnerteam durfte sich über eine Tafel Schokolade freuen.

Nun kamen wir zu den Diskussionen an den Thementischen. Zu ihren Themengebieten, über die sich die Schüler ausgiebig informiert hatten und in denen sie zu Spezialisten geworden waren, befragten sie die Politiker. So kam es zu interessanten Diskussionen über die Re-Privatisierung von Krankenhäusern, die Fortschreibung des Diesel-Fahrverbotes in Hamburg, den Konflikt um die Elbvertiefung, die Ausweitung des Sozialen Wohnungsbaus und die Cannabis-Legalisierung. Trotz guter Argumente gelang es den Schülern leider nicht oft, die Politiker von ihren Meinungen zu überzeugen.

Es war ein spannendes Erlebnis, Politiker in ihrem Auftreten und ihrer Art und Weise zu reden, persönlich zu sehen. Ich denke, es hat von jedem, den Schülern und den Politikern, den Horizont erweitert.

(Kilian Zaune, S1)


Musixx Bandfestival in der Motte

 

…Was für ein unglaublich toller Abend in der Motte in Altona. Zum 11. fand das Bandfestival „A Tribute to Karla Kiehne“ statt. In Erinnerung an unsere Freundin, Musikerin und Mitschülern Karla Kiehne, die vor 12 Jahren im Alter von 16 Jahren unvorhersehbar und  plötzlich verstarb, spielten ca. 50 Musixx-Schüler*innen aus verschiedenen Musixx-Schulstandorten mit Leidenschaft ihre Songs. 9 Bands rockten die Hütte und es gab kleine Soloauftritte einzelner Musiker*innen.

Ein hochmusikalischer und emotionaler Abend in der prallgefüllten Motte!

 

Es war phantastisch!


„Echte“ Mathenacht am GO

 

In diesem Jahr haben 130 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 10 an der Mathenacht teilgenommen, alle Jahrgangs-gruppen haben es in diesem Jahr in die dritte Runde geschafft – ein toller Erfolg! Das lag sicherlich auch daran, dass in diesem Jahr wieder eine Übernachtung in der Schule, oder ein Rechnen bis in den frühen Morgen möglich war. Unser Team „Mathenerds“, Lola, Johanna, Jan, Linus (alle 10b), unterstützt von Linda aus der 9c, haben in der Gesamtwertung den 13. Rang erreicht. Herzlichen Glückwunsch! Zwei Gruppen aus dem Jahrgang 7, (Tarek und Rafael), (Miguel, Jonathan und Ben) haben ihre Lösungen der dritten Runde eingeschickt und damit Rang 29 und 90 belegt, bei der großen Teilnehmerzahl gesamt eine tolle Leistung!
Ab 18 Uhr wurde auch in diesem Jahr wieder mit viel Spaß und Enthusiasmus geknobelt und gerechnet, die Pause mit Pizza ist ja schon Tradition!
Wir danken den begleitenden Eltern ganz herzlich für Ihre Unterstützung, ebenso Yarik und Carl für Ihren Einsatz bei der Ergebniseingabe und freuen uns schon auf die kommende „Lange Nacht der Mathematik“ am 22./23. November 2019!


DELF-Urkunden für die Französischklasse Jg. 7

 

Heute erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c ihre frischgedruckten DELF-Sprachzertifikate - und dies aus den Händen des Schulleiters Herrn Dr. Schulze persönlich!
Am Ende von Jahrgang 6 meldete sich die gesamte Klasse zur schriftlichen und mündlichen Prüfung der DELF-Prüfung Niveau A1 und A2 an. DELF bedeutet diplôme d’études de langue française und ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache mit lebenslanger Gültigkeit. Es prüft in zwei Teilprüfungen das Hör- und Leseverständnis, das Schreiben und Sprechen ab.
Da das Gymnasium Othmarschen seit einigen Jahren DELF- Prüfungszentrum ist, konnten die Schülerinnen und Schüler vor den Sommerferien ihre schriftliche Prüfung hier vor Ort ablegen. Für die mündliche Einzelprüfung fuhren jedoch alle Prüflinge ins Institut Français, Heimhuder Straße und erlebten dort eine authentische Prüfungssituation mit einer „echten Französin“. Vielen Dank geht an dieser Stelle an Frau Anna für die exzellente Prüfungsvorbereitung und auch an Herrn Schick für die Begleitung ins Institut!
Alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler der 7c haben nämlich ihre DELF-Prüfung mit Bravour bestanden. Dies gilt auch für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit Französisch als 2. Fremdsprache: Mina D., Carlotta B., Karlotta K., Hugo R. (7b) sowie Felix R. (7d).  
Wir sagen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern:“Félicitation et bonne continuation“!

B. Cadir für die Fachschaft Französisch (28.11.2018)


Martinsmarkt 2018

So langsam entwickelt sich der Martinsmarkt am Gymnasium Othmarschen zu einer festen und allseits liebgewonnen Tradition. Die siebte Auflage in diesem Jahr unterstreicht den Erfolg der Veranstaltung. So stiegen die Einnahmen für den guten Zweck nochmals und zwar auf 4.726,64 Euro – ein Wahnsinnsbetrag, der Reinold Beckmanns Verein Nestwerk e.V. zur  einen, Projekten am Gymnasium Othmarschen zur anderen Hälfte zu Gute kommt.
Allen Kindern und Eltern der fünften bis siebten Klasse, unserer Schultechnik und dem Veranstalter GO-Fund einen herzlichen Dank.


Ein guter Tag für die Demokratie...

 

...denn am 25. September wurden die 10. Klassen des Gymnasiums Othmarschen am Projekttag „Zeichen der Zeit? Demokratie auf dem Prüfstand“ detailliert mit dem Thema Flucht und Asyl vertraut gemacht.

Begonnen hat der lange Tag mit einem Quiz, bei dem die Schüler merken konnten, was sie über das Thema Flucht und deren Geschichte schon wissen. Die Wissenslücken wurden dann durch einen Vortrag inkl. Präsentation der Veranstalter, des Vereins „die Multivision e.V.“, gefüllt.

Da die Klassen im PGW-Unterricht schon länger zu dem Thema Flucht gearbeitet hatten, folgten Schülerpräsentationen über die Situation von Geflüchteten, Ansichten in der Bevölkerung und das Asylverfahren in Deutschland nach der Flucht. Eine Gruppe zeigte eine gefilmte Spielszene, eine trug einen gelungenen Rap vor und eine Gruppe hatte eine PowerPointPräsentation vorbereitet.

Danach ging es dann endlich von der Theorie ins Praktische: Zeitzeuge Peter Keup berichtete sehr persönlich von seinen Fluchterfahrungen aus der DDR. Er machte deutlich, dass es für die Flüchtenden ums Überleben ging.

Am Ende des Projekttages beteiligte sich der Zeitzeuge an einer Podiumsdiskussion mit einem jüngeren Geflüchteten aus Afghanistan sowie Vertretern unterschiedlicher Flucht- und Integrationsinitiativen, bei der noch viele Fragen der Schüler aus unterschiedlichen Perspektiven beantwortet wurden.

Ein sehr guter Tag für die Demokratie und Integration in Deutschland, denn die gesamte 10. Stufe des GO ist jetzt der Meinung: Wir schaffen das! Wie denn auch nicht, wenn jetzt alle die Geflohenen, deren Probleme und Kultur besser verstehen können und wissen, wie sie sich trotz ihres jungen Alters an der Integration beteiligen können.

(Mara Schütz)


DELF-Urkunden für die Französischklasse Jg. 8

 

Endlich erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c ihre DELF-Sprachzertifikate - und dies aus den Händen des Schulleiters Herrn Dr. Schulze persönlich!

Am Ende der Beobachtungsstufe meldete sich die gesamte Klasse zur schriftlichen und mündlichen Prüfung der DELF-Prüfung Niveau A1 und A2 an. DELF bedeutet diplôme d’études de langue française und ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache mit lebenslanger Gültigkeit. Es prüft in zwei Teilprüfungen das Hör- und Leseverständnis, das Schreiben und Sprechen ab.

Da das Gymnasium Othmarschen seit einigen Jahren DELF- Prüfungszentrum ist, konnten alle Schülerinnen und Schüler die schriftliche Prüfung hier vor Ort ablegen. Für die mündliche Einzelprüfung fuhren jedoch alle Prüflinge ins Institut Français, Heimhuder Straße und erlebten dort eine authentische Prüfungssituation mit einer „echten Französin“.

Alle Schülerinnen und Schüler der 8c haben übrigens ihre DELF-Prüfung bestanden. Wir sagen:“Félicitation et bonne continuation“!

 

B. Cadir für die Fachschaft Französisch (15.10.2018)


Ein Profilreisebericht aus dem holländischen Wattenmeer. 19 Reisende, 19 Gedanken.

 

Sonnendeck. 8 Grad. Auf Sextant, Thermometer und Neigungsmesser. Sonnenuntergang. Materialermüdung. Hafenbeckenschwimmen. Farbenspiel am Horizont. Erik schlafen! Apfelschorle? Dönernüsse. 2/4 heile Segel. Wetterwunder. Lesen. Der orange-rot-braune Lungenfisch. Im Bugnetz singen. Schokoladenmangel. Fliegende Pinguine. Abschlussdeich. Horizontparallaxe.


Historisches Finale bei Deutsch-Französischer Olympiade

 

Am 19./20. September 2018 fand zum 14. Mal die Deutsch-Französische Sportolympiade zwischen dem GO und dem Lycée Français statt. Eine Auswahl von Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs beider Schulen trat in verschiedenen Sportarten gegeneinander an.

 

Auch in diesem Jahr lieferten sie sich einen tollen Wettkampf und ein waschechtes Kopf-an-Kopf-Rennen, an dessen Ende erstmals ein Unentschieden stand.

 

Nach spannenden Begegnungen in der Leichtathletik, im Basketball, Fußball, Volleyball und Badminton, fiel die Entscheidung erst in der allerletzten Disziplin, dem deutsch-französisches Kulturquiz. Hier beantworteten die Schüler Fragen aus Kultur, Geschichte, Politik, Geographie und Sport.

Danach standen die Teams standen genau punktgleich da.

 

Die ausgepowerten aber glücklichen Athleten ließen die Olympiade mit einem wohlverdienten, gemeinsamen Buffet ausklingen.


GO Schüler überzeugen in der Leichtathletik

„Bei den Hamburger Meisterschaften der Leichtathletik am 29.08.2018 auf der Jahnkampfbahn haben Tom Demmel, Julius Gietmann, Finn Goebel, Toni Heitmann, Levi Holthusen, Jaap-Niklas Kleinfeldt, Philip Varoga, Gregor Wilke, Louisa Becker, Annie Carstens, Helena Daubner, Lilly Greve, Emilia Melchert und Victoria Zillmann begeisternde und spannende Wettkämpfe absolviert. Glückwunsch an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler für die beeindruckenden Leistungen und tollen Ergebnisse beim Laufen, Springen und Werfen."

 

Markus Rhöse


Preise für GO Schüler beim Europäischen Wettbewerb

Wir gratulieren drei Schülerinnen, Hannah, Mathilda und Mila aus der 9a, die erfolgreich am diesjährigen "Europäischen Wettbewerb" teilgenommen haben. Sie reichten Siebdruckarbeiten zum Thema "Denk-mal!" ein, die aus ihren Ideen im Unterricht mit Unterstützung der Siebdruckwerkstatt "Drucknudel" in der Viktoriakaserne in Altona entstanden sind.

Mathilda fand den Wettbewerb "interessant und abwechslungsreich". Hannah meinte, "der Wettbewerb sei cool! Es ist mal 'was anderes und man hat viele Möglichkeiten mitzumachen." Auf die Frage, ob sie noch einmal mitmachen würden, antwortete Mila: "Na klar, weil es Spaß gemacht hat und es coole Preise gab." Die Mädels gewannen zum einen Geldpreise auf Bundes- sowie auf Länderebene. Außerdem gab es einen USB Stick für jeden und natürlich eine Urkunde.

Auch Emilia, Chiara und Ella aus dem 9. Jahrgang wollen wir hier lobend erwähnen, denn sie haben in diesem Jahr das Gymnasium Othmarschen in den Deichtorhallen beim Kunstlabor zur Ausstellung "Proof" repräsentieren dürfen. Tolle Arbeiten sind dort entstanden und vor Ort ausgestellt worden.

Vielleicht seid ihr ja beim nächsten Mal auch dabei. Wir gratulieren allen herzlich und wünschen weiterhin viel Freude an der Kunst!!!

 

Ina Esau für die Kunst am GO


Einschulung der neuen 5. Klassen

 

Das Schuljahr hat begonnen und auch unsere neuen 5. Klässler wurden am 20.08.18 in einer großen Einschulungsfeier bei uns aufgenommen. Eltern und Schüler sahen einen bunten Mix des Schullebens am GO mit Beiträgen von Chören und Orchestern. Interaktiv wurde es am Schluss bei einem Kanon, den Frau Marx gewohnt souverän anstimmte.

 

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr! 


News to [GO]


langfristig

Informationsveranstaltungen im Rahmen der Anmelderunde:

 

Informationsabend für Eltern der Viertklässler am Mittwoch, dem 28.November 2018 um 19.30 Uhr in unserer P-Aula: An diesem Abend informieren wir interessierte Eltern über das Gymnasium Othmarschen und den Unterricht in den Klassen 5-10.

 

Tag der offenen Tür am Samstag, dem 12. Januar 2019 von 12.00 – 15.00 Uhr: An diesem Tag öffnen wir das Gymnasium Othmarschen für alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Eltern. Es wird ein vielfältiges Programm mit Beiträgen aus allen Fachbereichen geben, wir werden die neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer vorstellen, Sie können die ganze Schule erkunden und mit vielen Lehrerinnen und Lehrern sprechen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Die neue Website unseres Schullandheims ist da! Schaut sie euch an unter: schullandheim-foehr.de


kurzfristig

Ab 15.11.18 kann wieder Schulkleidung bei GO Fund bestellt werden. Es gibt Hoodies:



Download
Abitur schriftlich Termine 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.0 KB

SV Wahl 2018

hier die Ergebnisse der SV-Wahl vom 18.09.2018:

 

GO-for-you    246 Stimmen

get-GO-ing     608 Stimmen

Ungültig           36 Stimmen

 

Wir gratulieren der SV get-GO-ing herzlich zum Erfolg und wünschen ein erfolgreiches Schuljahr!


Liebe Schülerinnen und Schüler der

8. Klassen,

 

hier findet ihr den Infobrief und Wahlbogen für die Austausche in Klasse 8.

Download
Infobrief und Wahlbogen Austausche Kl. 8
Adobe Acrobat Dokument 372.1 KB

Aktuelle Termine 2018/2019

 

Erster Informationsabend:

Mittwoch, 28. November 2018,

19.30 Uhr, P-Aula

 

An diesem Abend informieren wir interessierte Eltern über das Gymnasium Othmarschen und den Unterricht in den Klassen 5 bis 12.

Tag der offenen Tür:
Samstag, 12. Januar 2019,

12.00 – 15.00 Uhr

 

weitere informationen unter Termine


AG Angebote 2018/19

Liebe SchülerInnen,

unten stehend findet ihr nun die Liste der definitiven AG Angebote in diesem Schuljahr.

Download
2018 AG Angebote Überblick.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.5 KB

Die GO – Bibliothek
bedankt sich für die vielen Buchspenden und den regen Einkauf an unserem Flohmarktstand auf dem GO – Sommerfest.
Von dem Erlös konnten wir bereits viele neue Bücher für die Bibliothek anschaffen.
Unser Dank geht auch an den Carlsen Verlag und an die Buchhandlung Christiansen für ihre Unterstützung.



Die Bibliothek freut sich das ganze Jahr über Spenden:
Bücher (Bilderbücher, Kinder -und Erwachsenenliteratur), DVDs, Hörbücher und Spiele.


Neue Zeiten in der GO Bibliothek

Die Bibliothek öffnet täglich ab 9:15 Uhr, am Montag, Mittwoch und Donnerstag bis 14:00h, am Dienstag bis 15:00h und am Freitag bis 13:15h.


Die neuen Stundenpläne sind online.