Der Elternrat des Gymnasiums Othmarschen arbeitet auf der Grundlage des Hamburgischen Schulgesetzes mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und dem Schülerrat bei der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags unserer Schule konstruktiv und vertrauensvoll zusammen. Zu Beginn eines jeden Schuljahres wird der Elternrat gewählt. Die Sitzungen des Elternrates finden schulöffentlich statt, damit allen interessierten Eltern die Möglichkeit zur Mitarbeit an den Vorhaben zur Schul- und Unterrichtsentwicklung ermöglicht wird. Besonders wichtig ist dem Elternrat die Transparenz im Zusammenwirken der Gremien. Der Elternrat fördert zusammen mit der Schulleitung den regelmäßigen und intensiven Informationsaustausch und trägt damit eine hohe Verantwortung für die Offenheit des Diskurses. Seine aktuellen und zukünftigen Aufgaben sieht der Elternrat in der Mitarbeit in Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung des Schulprogramms. Weiterhin kümmert er sich intensiv um die Unterstützung der Klassenelternvertretung und berät und unterstützt sie bei der Ausübung ihrer Rechte.  

 

Hier der Link zur Homepage des Elternrats am Gymnasium Othmarschen.