Download
Last Christmas - Songwerkstattkurs der 8. Klassen
Last Christmas.mp3
MP3 Audio Datei 782.6 KB

Musik und Musikleben in der Schule

 

Von Klassik über Rock & Pop bis Ethno

Im Musikkonzept des Gymnasiums Othmarschen verzahnen sich schulischer Musikunterricht, praktische Ensemblearbeit und individueller Instrumentalunterricht. Der obligatorische und durchgängige Musikunterricht der Klassen 5 bis 7 ist handlungsorientiert und verbindet Singen, Spielen und Hören mit dem Erwerb musiktheoretischer Kenntnisse. Dabei vermeiden wir einseitige Orientierungen und führen in die heutige globale Musikkultur ein, die von vergangenen Musikepochen über Jazz, Populär- bis hin zur Volksmusik verschiedenster Länder reicht.

 

Das Gymnasium Othmarschen verfügt über eine große Musikfachschaft. Entsprechend umfangreich ist die Zahl der Orchester, Chöre und Bands. Alle Ensembles unternehmen einmal im Jahr eine mehrtägige Probenfahrt nach Sprötze, die eine größere Veranstaltung vorbereitet. Die Ensembles sorgen für ein reges musikalisches Schulleben, beteiligen sich an Theaterprojekten und gestalten regelmäßig eigene Konzerte in der mit modernster Bühnentechnik ausgestatteten P-Aula. In der Adventszeit gibt es traditionell ein Konzert in der Christianskirche in Ottensen mit dem stimmungsvollen Quempas-Singen aller 5. Klassen.

 

Zwei Besonderheiten prägen unser Musikkonzept: Zum einen arbeitet die MusikFachschaft des GO eng mit der Musikschule Musixx zusammen, die nachmittags in den Räumen der Schule Instrumentalunterricht sowie ein professionelles Bandcoaching anbietet. Ab der 9. Klasse können die verschiedenen Ensembles auch als Unterrichtsfach gewählt werden! Zum anderen wird am GO für die Oberstufe das musikbezogene Profil „Kunst im Kontext“ angeboten, wodurch die Möglichkeit besteht, das Fach Musik vierstündig zu belegen. Das musikalische Leben an unserer Schule findet also den ganzen Tag über statt, und so mancher Schüler bringt das Instrument schon morgens mit in die Schule, um nach dem Mittagessen zu üben, Unterricht zu nehmen oder in den Ensembles zu proben.

 

Unterstufenchor

Der Unterstufenchor der Klassen 5 und 6 findet einmal wöchentlich statt. Hier werden nicht nur verschiedenste Lieder und Songs in unterschiedlichen Sprachen gesungen. In das vielfältige Repertoire können auch individuelle Wünsche der Kinder mit eingebracht werden. Einen großen Stellenwert hat die Ausbildung der Stimme, die dann in den anderen Ensembles und Chören unseres Gymnasiums oder im Gesangsunterricht weiter geschult werden kann. Der Unterstufenchor tritt regelmäßig in Konzerten der Schule auf und singt häufig gemeinsam mit den anderen Chören sowie mit dem Unterstufenorchester.

 

Mittelstufenchor

Auch für die Klassen 7-10 bietet das GO einen eigenen Chor an, dort versammeln sich all diejenigen SchülerInnen, die durch das gemeinsame mehrstimmige Singen einen musikalischen Ausgleich zum zeitintensiven Stundenplan der Mittelstufe erfahren wollen.

 

Oberstufenchor

Der Oberstufenchor des Gymnasiums Othmarschen ist ein gemischter Chor, der zurzeit aus über 40 Sängerinnen und Sängern besteht. In regelmäßigen Proben werden Programme für das traditionelle Weihnachtskonzert und das Frühlingskonzert der Schule erarbeitet. Es werden Werke verschiedener Stilrichtungen einstudiert, neben aktuellen Popsongs, Spirituals und traditionellen Liedern erarbeitet der Chor auch klassische Chorliteratur oder ist gemeinsam mit dem Orchester zu erleben. Mit den anderen Ensembles der Schule nimmt der Oberstufenchor regelmäßig an Probenfreizeiten teil.

 

Unterstufenorchester

Hier können Schülerinnen und Schüler auch mit noch geringen Kenntnissen auf ihren Instrumenten von Anfang an mitmusizieren. Alle Instrumente sind willkommen. Es werden verschiedenste Stile und Musikrichtungen miteinander musiziert. Ein großes Angebot an Leihinstrumenten steht zur Verfügung. Das Unterstufenorchester spielt bei seinen vielfältigen Auftritten häufig zusammen mit dem Orchester Klasse 7-12.

 

Orchester

In diesem Orchester können die fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler (in der Regel aus den Klassen 7-12) ihr Können unter Beweis stellen. Weiterhin sind alle Instrumente willkommen. Ein buntes Programm sorgt hier für die nötige Abwechslung, und von Rock bis Klassik werden die unterschiedlichsten Stile berücksichtigt. In den Konzerten spielen häufig alle gemeinsam in passenden Arrangements von Bach über Mozart, Gershwin bis zum Beat und Rock’n’Roll oder auch aktueller Filmmusik. Besonders Begabte treten dabei solistisch oder in kleinen Ensembles hervor.

 

Songwerkstatt

Im Wahlpflichtbereich III der Klassen 8 und 9 kann als Alternative zur dritten Fremdsprache der Kurs Songwerkstatt belegt werden. Hier steht die praktische musikalische Arbeit mit Instrumenten im Vordergrund, wofür am GO Keyboards und Gitarren im Klassensatz zur Verfügung stehen. Alle Musikräume des Künstlerhauses sind mit technischem Band-Equipment ausgestattet, so dass der von den Schülern selbstständig kreierte Song auch sogleich zur Aufführung kommen kann.

 

Instrumentalunterricht (Musixx-Projekt)

Klavier, Violine, Klarinette, Gesang, Saxophon, Posaune, Trompete, Flöte, Schlagzeug, Keyboard, E-Bass und E-Gitarre – all diese Instrumente unterrichten junge Profimusiker des Musixx-Projekts an unserer Schule. Für nur 10,- Euro monatlich können entsprechende Instrumente entliehen werden. Die Unterrichtsgebühren betragen z.B. für 30 Minuten Einzelunterricht monatlich 65,- Euro, für Gruppenunterricht entsprechend weniger.