KLASSEnSÄTZE

Felix Hottes (5b) und Neeltje Voller (7b) gewinnen die KLASSEnSÄTZE

 

„Eine große Veränderung“ lautet das Thema des Hamburger Schreibwettbewerbs KLASSEnSÄTZE, der in diesem Jahr zum siebten Mal stattfindet.

Die Klassen 5a (Anja Enders), 5b (Eric Willems), 7a (Silke Nippert-Bussacker), 7b, 7c (beide Catrin Peters) und 8d (Kordula Leites) schrieben Erzählungen, in denen Menschen in eine bessere Zukunft flüchten, sich mit der Klimakrise, Massentierhaltung und Überbevölkerung auseinandersetzen und neue Freunde in einer fremden Stadt finden werden.

 

Neeltje Voller (7b), die bereits zweimal den Hamburg-Wettbewerb gewinnen konnte, überzeugte die Jury mit ihrem originellen Formexperiment „Wer sind wir?“, in dem sie aus verschiedenen Perspektiven von der Suche nach Zugehörigkeit, Anerkennung und authentischer Geschlechtsidentität erzählt. Felix Hottes (5b) gewinnt den Schulentscheid mit einer sehr berührenden Geschichte über eine Krebserkrankung und deren Heilung.

 

Wir gratulieren herzlich und drücken Neeltje und Felix die Daumen für den Hamburg-Entscheid im Mai. Die beiden Erzählungen können Sie hier lesen.

 

Eric Willems

 

 

 

Download
KLASSEnSÄTZE_Felix_Hottes
KLASSEnSÄTZE_20_21_5_Felix_Hottes.docx
Microsoft Word Dokument 22.9 KB
Download
KLASSEnSÄTZE_Neeltje_Voller
KLASSEnSÄTZE_20_21_7_Neeltje_Voller.docx
Microsoft Word Dokument 35.2 KB