Im 2. Stock des Fach- und Verwaltungstraktes befinden sich zwei modern ausgestattete Physikräume. Eine umfangreiche Physik-Sammlung ermöglicht Versuche zu allen Bereichen der Mittel- und Oberstufenphysik. In der Mittelstufe stehen Schülerversuche zu allen Themengebieten zur Verfügung.

 

In den Klassen 7, 8 und 10 wird das Fach Physik wöchentlich zweistündig, in Klasse 9 einstündig unterrichtet. In der Oberstufe werden zwei- und vierstündige Kurse angeboten, als profilgebendes Fach im Profil "Gesellschaft Natur Forschung" seit dem Schuljahr 2016/2017 auch ein Physikkurs auf erhöhtem Niveau.

 

In den Klassen 7 und 8 behandeln wir grundlegende Phänomene und physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Energie, Mechanik, Optik und Elektrizitätslehre. In den Klassen 9 und 10 wird der Energiebegriff vertieft und seine vernetzten Erscheinungen in Mechanik, Wärmelehre, Elektrik, Atom- und Kernphysik behandelt.

 

Die Grundlagen für den Physik-Unterricht werden bereits im Fach Natur und Technik in den 5. und 6. Klassen gelegt. Im Wahlpflichtbereich haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ergänzend zum üblichen naturwissenschaftlichen Fachunterricht das Fach Naturwissenschaftliches Praktikum zu belegen, wo Schülerinnen und Schüler eigene Forschungsideen verfolgen und Wettbewerbsbeiträge, beispielsweise für Jugend forscht, erarbeiten können.

 

Dr. Sebastian Naumann-Emme - Fachleitung Physik